3, 2, 1 abtauchen ! Meer für weniger ! Vorflugfreude ! Badeinseln zum Startpreis !
3, 2, 1  abtauchen !Meer für weniger !Vorflugfreude !Badeinseln zum Startpreis !

Albanien, das kleine Land auf der Balkanhalbinsel, erwacht touristisch erst allmählich und gilt als Geheimtipp für Europareisende.

 

 

 

Albanien, dessen Westküste entlang der Adria und des Ionischen Meeres verläuft, punktet mit Abwechslung auf kleiner Fläche: Unberührte Strände, imposante Berglandschaften im Landesinneren und eine jahrtausendealte Geschichte. Antike Ruinen und archäologische Stätten sind beeindruckende Zeugen einstiger Herrscher und heute kulturelle Schätze einer vergangenen Zeit. 

 

Zu den Highlights zählen die Ruinen von Butrint mit Relikten der Römer, Griechen, Byzantiner, Venezianer und Ottomanen, sowie die Stadt Gjirokastra,

die der albanische Schriftsteller Ismail Kadaré als die „vielleicht steilste Stadt der ganzen Welt“ bezeichnete, denn ihre Häuser krallen sich an den Felsen förmlich fest.

 

Der Ort Berat liegt eingebettet zwischen hohen Bergmassiven und trägt den Beinamen „Stadt der Tausend Fenster“ dank der üppigen Fensterfronten des Viertels Mangalem. Der Ohrid-See zählt aufgrund seiner weltweit einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt zum UNESCO Weltnaturerbe.

 

Nach einem Abstecher auf die mazedonische Seite zum Kloster Sveti Naum erkunden Sie den See mit dem Boot.

 

Spektakuläre Ausblicke erwarten die Reisenden auf der Panoramastraße entlang der Albanischen Riviera, die als eine der schönsten des Mittelmeers gilt.

 

Nach vielen Kurven erreicht man auf dieser Straße mit dem Llogara-Pass auf 1.027 Metern einen weiteren Höhepunkt Albaniens, Europas schöner Unbekannten.    

natürlich,

authentisch,

besonders,

individuell,

lockere Atmosphäre,

ausgefallen, lass deinen Urlaub mit purer Überzeugung beginnen !

 

Beratung unter   angelika.feufel@web.de   07143 94141 015224196848

 

 

 

 

Kontaktformular

 

Angebote jederzeit!

Termine nach Vereinbarung!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelika Feufel 2015