Lebe deine Reiseträume ! Unvergessliche Erlebnisse auf der ganzen Welt !
Lebe deine Reiseträume ! Unvergessliche Erlebnisse auf der ganzen Welt !

 

 

Zwei Kuba-Routen, Themenreisen und Event-Kreuzfahrten, unter anderem mit Schlagerstar Patrick Lindner, sind die Highlights im neuen Katalog von FTI Cruises, gültig für November 2017 bis September 2018. In dieser Zeit kreuzt die Berlin im östlichen und westlichen Mittelmeer, in der Nordsee und in der Karibik.

 

Für den Winter 2017/2018 stehen zwei Kuba-Routen zu je fünf Terminen im Fahrplan, die wahlweise nach Mexiko oder Jamaika führen, erläutert Thomas Dlouhy, Director Special Sales: „Wir freuen uns, dass die neue Route so gut ankommen ist und wir die Häfen auf Kuba und in Mexiko mit noch längeren Liegezeiten auch in der nächsten Wintersaison anbieten können. Auf Grund von zusätzlichen Stopps in Jamaika, den Cayman-Inseln und in Santiago de Cuba buchen bereits jetzt Wiederholer.“

 

Für aktive Kreuzfahrer hat FTI Cruises im April 2018 eine elftägige Wanderkreuzfahrt in Kooperation mit dem Deutschen Wanderverband aufgelegt. Diese lockt mit Ausflügen in den Llogara-Nationalpark in Albanien und in die Tolfaberge bei Rom. Die Schiffsreise führt von Venedig nach Nizza.

 

Im Mai geht es unter dem Motto „Wein und Genuss“ rund um Westeuropa. Begleitet wird die Reise von Schlagerstar Patrick Lindner, den die Passagiere bei Konzerten und gemeinsamen Kochsessions erleben können. Eine reine Schlagerkreuzfahrt folgt im September auf einer einwöchigen Nordland-Route ab Kiel mit Ausschiffung in Bremerhaven, Gastkünstler hier sind Gaby Baginsky, Graham Bonney und Tommy Steiner. Erholsam wird es dann bei der zweiwöchigen Tour „Fit & Vital“ von Bremerhaven nach Nizza, bei der Yoga-Stunden und Ernährungsseminare auf dem Programm stehen.

 

Die Reisen sind ab sofort buchbar, wie gewohnt ist die Berlin an vielen weiteren Terminen verchartert.

 

  •  

  •  

  •  

     

MS BERLIN: Erstanlauf auf Kuba

 

Nach der 30-tägigen Transatlantik-Überquerung erreichte die BERLIN am 22. Dezember 2016 Havanna. Die Überfahrt ist am 22. November in Venedig gestartet.

 

Rund 330 Passagiere feierten auf dem ausgebuchten Kreuzfahrtschiff das erste Einlaufen. Eine Woche später, am 29. Dezember 2016, fand die offizielle Begrüßung durch die kubanischen Hafenbehörden statt. Mit der traditionellen Plakettenübergabe wurde der Erstanlauf der BERLIN offiziell honoriert.

 

Erstmalig startet die BERLIN nun zu ihren einwöchigen Touren rund um Kuba. Dabei wird sie in den kubanischen Häfen Havanna und Cienfuegos sowie im mexikanischen Cozumel vor Anker liegen. Aufgrund der großen Nachfrage legt FTI Cruises die Kuba-Kreuzfahrten auch im Winter 2017/2018 auf, verfeinert das Routing und macht schon jetzt Kabinen buchbar.

 

„Wir freuen uns, dass die neue Route der BERLIN im Programm von FTI Cruises bei unseren Gästen so gut ankommen ist und wir die spannenden Häfen auf Kuba und in Mexiko auch in der nächsten Wintersaison anbieten können“, erklärt Alexander Gessl, Managing Director FTI Cruises.

In die pulsierende Hauptstadt Kubas führt es die Gäste der BERLIN in den Wintermonaten diesen Jahres. Nach der Einschiffung ankert die BERLIN über Nacht im Hafen von Havanna, sodass ausreichend Zeit bleibt, um die Hauptstadt, eine der ältesten spanischen Kolonialsiedlungen, zu erkunden. Dann folgt ein Abstecher nach Cienfuegos, die Perle des Südens, deren historisches Stadtzentrum zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde und wo der Parque José Martí zum Verweilen einlädt. Von hier aus startet auch der Ausflug nach Trinidad, ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend folgt ein Stopp in Mexiko, wo es von Cozumel nach Chichén Itzá, einer der bedeutendsten Ruinenstätten auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán, oder nach Tulum, der Maya-Fundstätte direkt am Meer, geht. Nach einem weiteren Tag auf See legt die BERLIN am Morgen wieder in Havanna an. 

 

  • OpeRambla

     

MS BERLIN: Eventhighlights 2017

 

FTI Cruises bietet im kommenden Jahr Eventkreuzfahrten sowohl im Mittelmeer als auch rund um Westeuropa an. Auf den Reisen ist von Oper bis Blues, über Aktivurlaub und Feierlichkeiten für Jubilare für jeden etwas dabei.

 

Gleich mit vier Kreuzfahrten im Mittelmeer und entlang der Atlantikküste Westeuropas wartet FTI Cruises auf und spricht mit ihrem Angebot ein breites Publikum an. Im Frühjahr 2017 startet die BERLIN mit den zwei Eventkreuzfahrten „Oper“ und „Wandern“. Diese unterscheiden sich nicht nur im Themenbereich, sondern auch im Routenverlauf – so begeistert die OpeRambla Opern- und Musikliebhaber ab/bis Venedig im Östlichen Mittelmeer.

Die Wander-Kreuzfahrt bringt hingegen Genuss- und Wanderbegeisterte ab/bis Nizza im Westlichen Mittelmeer auf ihre Kosten.

Vom 20. Mai bis 2. Juni 2017 haben Hochzeits- und Geburtstagsjubilare die Möglichkeit auf der einzigartigen Route ab Nizza bis Bremerhaven ihr Jubiläum zu feiern.

Im September bringt die BERLIN den Blues vom Mississippi ins Mittelmeer.Wenn das Flaggschiff des Münchner Reiseveranstalters im Frühjahr 2017 nach ihrer Transatlantikfahrt wieder zurück im Mittelmeer ist, sticht sie mit aufregenden Themenkreuzfahrten in See.

Im März startet sie mit der OpeRambla-Kreuzfahrt von Venedig zu einer zehntägigen Reise entlang der Adria nach Griechenland und wieder zurück nach Venedig. Vier Konzertabende des Ensembles von OpeRambla werden von einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm, Interviews und einem Blick hinter die Kulissen abgerundet und bescheren den Gästen amüsante und interessante Opernabende. Cord Garben, deutscher Pianist, Dirigent und Produzent der zahlreiche internationale Auszeichnungen und den Deutschen Schallplattenpreis erhalten hat, wird ebenfalls an Bord sein.

 

Bei der Wanderkreuzfahrt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wanderverband erleben die Gäste an elf Tagen die schönen Inseln des westlichen Mittelmeers. Von Nizza führt die Aktivroute zum Nordic Walking auf Korsika, zur Jeeptour nach Sardinien, weiter zur Besteigung des Vesuvs mit Weinprobe auf Sizilien und einer Radtour auf Malta. Auf dem Rückweg nach Nizza passiert das Schiff die Straße von Messina und kehrt entlang des italienischen Stiefels in Rom für eine Panoramafahrt ein. Die spannenden Reise durch die atemberaubende Natur wird von professionellen Wanderführern begleitet.

 

Vom 20. Mai bis zum 2. Juni 2017 widmet FTI Cruises eine Kreuzfahrt den Jubilaren. Sei es der Geburtstag oder die Hochzeit, die sich mehrfach jährt – auf dieser Reise stehen Feierlichkeiten im Mittelpunkt. Auf der einzigartigen Route von Nizza entlang der Küste Westeuropas bis Bremerhaven machen die Gäste Stopp an vielen schönen Orten. Aber nicht nur dies - bei einem Blick hinter die Kulissen erfahren die Gäste Geheimzutaten des Küchenchefs, erhalten Tipps der erfahrenen Reiseleitung und lassen sich kulinarisch verwöhnen.

Außerdem bietet sich lang Verliebten die Möglichkeit auf der Brücke der BERLIN im Rahmen einer exklusiven Zeremonie ihr Ehegelöbnis zu erneuern.Mit der „Blues Wave Cruise“ Kreuzfahrt lädt FTI Cruises vom 16. bis 21. September 2017 alle Musikliebhaber zu einer Kreuzfahrt mit der Top Liga aus der europäischen Blues Szene ein.

Zwölf Spitzenmusiker begleiten die Reise von Nizza über Korsika, Sardinien, zur Insel Elba, nach Cannes und zurück nach Nizza. Die Gäste erwartet ein täglich wechselndes Programm mit anschließender Session, bei Talkshows können sie mehr über die Musiker und deren Musik erfahren und bei den angebotenen Workshops aber auch selbst aktiv werden.

Die Eventkreuzfahrten sind inklusive Vollpension und weiteren Inklusivleistungen buchbar:

  • OpeRambla: ab 979 Euro pro Person in der Doppelkabine
  • Wander-Kreuzfahrt: ab 1.199 Euro pro Person in der Doppelkabine
  • Jubiläums-Kreuzfahrt: ab 1.649 Euro pro Person in der Doppelkabine
  • Blues-Kreuzfahrt: ab 799 Euro pro Person in der Doppelkabine

 

 

Ihr

Reisebüro in Besigheim mit dem besonderen Service

 

So muss Urlaub sein !

 

 

Rufen Sie an, vereinbaren einen Termin oder nutzen Sie das

 

Kontaktformular

 

Danke

für Ihren Besuch,

Ihre Reisebuchungen

und für Ihr Vertrauen !

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelika Feufel 2015