Lebe deine Reiseträume ! Unvergessliche Erlebnisse auf der ganzen Welt !
Lebe deine Reiseträume ! Unvergessliche Erlebnisse auf der ganzen Welt !

 

Club Med Napitia wird Magic Life

 

 

Ab Mai 2019 wird es erstmals einen TUI Magic Life in Italien geben.

Die All-inclusive-Marke übernimmt nach dem Ende der diesjährigen Sommersaison den bestehenden Club Med Napitia bei Lamezia Terme und baut ihn um.

Der zukünftige TUI Magic Life Calabria ist durch einen naturbelassenen Pinienwald mit dem weitläufigen Sandstrand verbunden und wird 641 Zimmer bieten, einige davon im exklusiv buchbaren Private-Lodge-Bereich für Reisende ab 16 Jahren. Zum Sportangebot gehören zwölf Tennis- und vier Volleyballplätze, eine Rad- und Wassersportstation und eine Splashworld.

 

  •  

TUI MAGIC LIFE: Digitaler Clubwegweiser

 

Digitaler Clubwegweiser, Aktivitätenplaner und Kontaktbörse für Sportpartner: Mit ihrer neuen App bietet die All-Inclusive-Clubmarke TUI MAGIC LIFE ihren Gästen den persönlichen Urlaubsbegleiter fürs Smartphone.

 

Bereits vor der Reise steigert ein Blick in das umfangreiche Sport- und Entertainmentprogramm die Vorfreude. Vor Ort finden Urlauber jede Menge nützlicher Informationen und Termine von A wie Ansprechpartner bis Z wie Zumba. Das gesamte aktuelle Tagesprogramm ist jederzeit nur einen Klick entfernt – auch das Filtern nach Interessen wie Sportarten oder Kinderangeboten ist möglich. Öffnungszeiten von Restaurants, Bars und weiteren Clubeinrichtungen sind in der App ebenso zu finden wie die Darstellung der Thementage und Abendveranstaltungen mit jeweiligem Dresscode. Über die Pinnwand können Botschaften mit dem Clubpersonal oder mit den anderen Gästen ausgetauscht werden, zum Beispiel für die Suche nach einem Tennispartner oder einer Begleitung für die Clubdisco. Für ein paar freundliche Abschiedsgrüße vom TUI MAGIC LIFE Team an die Urlauber oder umgekehrt wird die Plattform ebenfalls genutzt. 

 

Kosten für die App-Nutzung entstehen den Clubgästen keine: Wie bei TUI MAGIC LIFE üblich, ist WLAN überall ohne Aufpreis verfügbar. Die App selbst ist ebenfalls kostenlos und kann im Apple-App Store sowie im Google Play Store heruntergeladen werden.

 

Erstes Hotel auf Sardinien

 

Mit dem TUI FAMILY LIFE Janna e Sole hat in diesen Tagen das erste Hotel des internationalen Familienkonzepts auf Sardinien eröffnet.

 

Die 4* Anlage nahe des Ferienortes Budoni ist im typisch sardischen Stil erbaut und wurde vor der Eröffnung komplett renoviert. Das Hotel verfügt über 286 Zimmer für bis zu fünf Personen und liegt ruhig im Grünen mit Blick auf die Küste. 

TUI bietet Sardinien Urlaubern acht wöchentliche Flugverbindungen ab Österreich an. Nach Olbia geht es ab Wien sechs Mal pro Woche, ab Salzburg zwei Mal wöchentlich. Cagliari, der Flughafen im Süden Sardiniens, wird jeden Samstag ab Wien mit Austrian Airlines angeflogen. 

 

Das TUI FAMILY LIFE Janna e Sole ist eines von drei neuen Hotels des Konzept, die zur Sommersaison 2017 eröffnet haben. Ebenfalls neu im Programm sind das TUI FAMILY LIFE Doryssa Seaside Resort auf der griechischen Insel Samos und das TUI FAMILY LIFE Islantilla an der spanischen Costa de la Luz. Alle drei Neueröffnungen bieten sowohl ein umfangreiches Unterhaltungs- und Betreuungsangebot für Kinder jeden Alters als auch spezielle Aktivitäten für Erwachsene.

 

 

TUI Magic Life: Neues Food-Konzept im Sommer

 

Mit einem neuen Konzept für das Speisen- und Getränkeangebot startet TUI MAGIC LIFE in den Reisesommer 2017. Die kulinarische Auswahl in den All-Inclusive-Clubs orientiert sich an den veränderten Ansprüchen der Urlauber und greift aktuelle Trends auf, wie zum Beispiel die Foodtruck-Bewegung.

 

„Das neue Angebot trifft den Zeitgeist und ist ein klarer Mehrwert für die Gäste“, ist TUI MAGIC LIFE Geschäftsführer Andreas Pospiech überzeugt. An der Entwicklung des Konzepts waren neben externen Beratern auch die Chefs der einzelnen Clubs beteiligt.

 

Neue Spezialitätenrestaurants mit überraschenden Momenten

Besonders deutlich werden die Änderungen bei den Spezialitätenrestaurants, deren Besuch einmal pro Woche im Reisepreis inkludiert ist. Das neue Flaggschiff „The Flavour“ ist in modernem Ambiente gestaltet und vereint das Beste aus den internationalen Küchen aller TUI MAGIC LIFE Standorte, inklusive den Geheimtipps der Küchenchefs.

Das Restaurant „Downtown“ folgt dem beliebten Foodtruck-Trend, bei dem einfache Köstlichkeiten alternativ zubereitet und serviert werden. So erhalten Gäste ihren Burger beispielsweise nicht auf einem Teller serviert, sondern auf einer kleinen Schaufel. Die Einrichtung ist einfach, Musik und bunte Farben sind charakteristisch.

Die landestypischen Restaurants „Sofra“ (Nordafrika und Türkei), „Taverna“ (Griechenland) und „Bodega“ (Spanien) stehen für das Essen wie bei der lokalen Familie zu Hause: gemütlich, rustikal und authentisch landestypisch. Damit Urlauber möglichst vieles probieren können, gibt es zahlreiche kleine Portionen wie bei Tapas oder Meze.

Verändert hat TUI MAGIC LIFE auch das Angebot im Hauptrestaurant, in den Bars und im Coffee House: So gibt es zum Beispiel Langschläfer-Frühstück bis elf Uhr, Drinks mit frischen Zutaten, hochwertige Kaffee-Spezialitäten und eine vergrößerte Auswahl vegetarischer und veganer Produkte. Mittags stehen vor allem leichte und gesunde Speisen sowie Snacks auf dem Plan.

 

 

Beliebtestes Hotel am Roten Meer

 

TUI MAGIC LIFE Kalawy ist das beliebteste Hotel am Roten Meer. Die All-Inclusive Clubanlage war vergangenen Winter wieder das meistgebuchte Hotel der Region.

 

Auch die bisherigen Buchungen für diesen Winter bestätigen den Trend. Das angenehme Klima am Roten Meer lädt zum Überwintern ein. Neun Stunden pro Tag scheint hier durchschnittlich die Sonne, angenehme 26 Grad hat es draußen, das Meer hat im Schnitt 24 Grad.

 

Ideal natürlich für jeglichen Wassersport: vor allem für Taucher ist das Rote Meer ein absoluter Hotspot. TUI MAGIC LIFE Kalawy war nicht umsonst im vergangenen Winter die bestgebuchte TUI MAGIC LIFE Anlage.

Der All-inclusive Club punktet mit einem eigenen Korallenriff und verfügt auch über eine clubeigene Tauchschule. Die MAGIC DIVERS bieten vom Schnuppertauchen bis zum Schnorchelausflug ein breites Programm für Anfänger und Fortgeschrittene.

Schnuppertauchen im Pool ist sogar im Reisepreis inkludiert.

Die Lagune bietet perfekte Voraussetzungen zum Windsurfen, Kanu fahren und Stand Up Paddling.

 

Der Club ist auch ein besonderer Tipp für Alleinreisende: Hier sind die sogenannten Magic Angels unterwegs. Manchmal genießt man, nur für sich zu sein. Für alle anderen Momente sind die Magic Angels da und helfen beim Kontakteknüpfen.

Sie suchen einen Sportpartner oder bringen Gleichgesinnte für Ausflüge oder gemeinsame Abendessen zusammen. Gleich fünf Restaurants, sechs Bars sowie das Coffee House stehen dem TUI MAGIC LIFE Urlauber im Club zur Auswahl. 

 

 

 

Singles & Friends

MAGIC highlight
Neue Kontakte knüpfen

 

 

Ihr

Reisebüro in Besigheim mit dem besonderen Service

 

So muss Urlaub sein !

 

 

Rufen Sie an, vereinbaren einen Termin oder nutzen Sie das

 

Kontaktformular

 

Danke

für Ihren Besuch,

Ihre Reisebuchungen

und für Ihr Vertrauen !

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelika Feufel 2015